Trachtengruppe:

21. Juni 2019 Mittsommernachts-Fondue

Sommer 19 050
Sommer 19 050
press to zoom
Sommer 19 049
Sommer 19 049
press to zoom
Sommer 19 040
Sommer 19 040
press to zoom
Sommer 19 051
Sommer 19 051
press to zoom
Sommer 19 054
Sommer 19 054
press to zoom

Am 21. Juni 2019 war es soweit und wir nahmen den Weg in die Sparenhütte unter die Räder. Einzig Lydia traute dem Wetter und marschierte doch ganz alleine und mit trockenen Füssen bis zur Hütte. Eine gemütliche Stimmung empfing die Trachtenleute mit ihren Partnerinnen und Partnern. Das Feuer im Cheminee brannte und das Fondue war auf den Tischen bereit. Das heisst, alle Fondue-Zutaten, denn zuerst mussten wir noch die Kochkelle schwingen. Es war Käsemischung mischen, Knoblauch schälen und schneiden, Weisswein und Maizena dazu rühren und Rechaud einheizen angesagt. Manch einer staunte, was es alles in so einem Fondue hat! Nach dem abwechselnden Rühren kam dann noch ein Schuss Kirsch dazu und alle konnten das sehr feine Fondue geniessen. Dabei wurde geplaudert, gelacht, und der jüngste Spross unserer Gruppe, die sechswöchige  Lynn,  bewundert.

Die Zeit verging wie im Flug und schon durften wir uns an dem mitgebrachten sensationellen Dessertbuffet, oder eher Tortenbuffet bedienen. Da hat es doch wahre Tortenkünstlerinnen unter den Trachtenleuten. Bei einem feinen Kaffee oder Bier liessen wir den Abend ausklingen.  Auch der Abwasch und das Aufräumen waren zügig miteinander erledigt. Ein grosses Dankeschön gehört Anita Frank für die super Organisation, es war ein sehr gelungener und gemütlicher Abend.

(Bernadette Hegglin)