Trachtentanzgruppe:

10. - 12. Januar 2020: Skiweekend

Am 10. Januar ging es mit Sack und Pack los ins Skiweekend. Zum ersten Mal schon am Freitag. Einige hatten eine ganz raffinierte Idee, nämlich das schwere Gepäck nicht zu tragen, sondern alles mit einem grossen Schlitten ins Hüttli zu bringen. Oben angelangt ging es für die ersten schon auf die Piste. Da nicht alle am Freitag schon frei hatten, kamen einige noch spät am Abend. Leider fuhr um diese Zeit keine Bahn mehr und sie mussten sich zu Fuss auf den Weg machen. Eine lustige Wanderung mit viel Gelächter und einem Schneehasen war das Ergebnis. Währenddessen gab es einige Schwierigkeiten mit dem Ofen in der Küche. Zum Glück hatten wir ein paar Handwerker dabei, die den Ofen flicken konnten. Das Ergebnis waren dann schwarze Arme bis zum Ellenbogen. Mit Spaghetti und Wienerli, natürlich auch noch mit einem Schluck Moscato rundeten wir den Abend mit Spielen und gemütlichem Beisammensein ab. Das geplante Ausschlafen war am nächsten Tag nur teilweise möglich. Die kleinen Energiebündel sind am Morgen alle Langschläfer wecken gegangen. An diesem Samstagmorgen stiessen dann auch noch weitere Schneebegeisterte zu unserer Gruppe. Das Tagesprogramm sah bei allen etwas anders aus. Einige gingen auf die Piste, andere machten eine Schneewanderung und die letzten wollten ihren Skipass voll und ganz ausnutzen und waren ungewollt den ganzen Tag mit der Bahn unterwegs. Mit einem leckeren Fondue und Brettspielen liessen wir den Samstagabend ausklingen. Auch am Sonntagmorgen war nichts mit Ausschlafen, denn es war putzen angesagt. Als unser Hüttli geputzt und die Abnahme erledigt war, ging es für die einen noch einmal auf die Piste und für die anderen in die Beitz. Nach den Mittagessen ging es auch schon wieder hinunter ins Tal und zurück Richtung Menzingen. (Angelika Staub)

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

Skiweekend 2020